Sardinien als Austragungsort von wichtigen Triathlonwettkämpfen

Man nimmt gerne die körperlichen Strapazen eines Triathlons auf sich, wenn man den Wettkampf in einem bezaubernden Naturparadies absolvieren darf, wie man es in Sardinien vorfindet. Schwimmen in einem kristallklaren Wasser in allen möglichen Türkis- und Blautönen mit gratis (!) Aquariumblick, Biken durch die mediterrane Macchia, begleitet von einem herrlichen Duft lokaler Pflanzen wie Rosmarin, Mirto und Wacholder, und Laufen auf schattigen Wegen durch Pinien- und Eichenwälder oder über goldene Sandstrände mit Blick auf das in der Sonne glitzernde Meer. Sardinien eignet sich wegen seinen milden Klimas und den zahlreichen Sonnenstunden hervorragend für die Austragung von Triathlonveranstaltungen von Anfang Mai bis Ende Oktober. (mehr …)

Herbst in Barbagia 2011: Fonni und seine Traditionen

Eines der letzten Etappen von Autunno in Barbagia 2011 ist  Fonni, das stolz seine Kunsthandwerke und die antiken sardischen traditionellen Gerichte präsentiert. Vier Tage auf Entdeckung der Gegenstände des alltäglichen Lebens des Dorfes. Seine Verbundenheit mit der Vergangenheit, zeigt Fonni mit zahlreichen Veranstaltungen, die über das ganze Jahr stattfinden, wie: Das Fest der Martiti, il Palio, Carnevale e il Co' one de prore, das Brot, das dem Frühling gewidmet ist. (mehr …)