Sardinien: Eine Insel mit Vielfalt

Sardinien ist die zweitgrösste Insel im Mittelmeer. Die Sardische Sprache leitet sich von der romanischen Sprache ab. Doch die Hauptsprache ist italienisch. Die Insel gilt als Naturreservat für seltene Tiere und Pflanzen.

Die Wirtschaft Sardiniens liegt vorwiegend im Turismus. Sardinien ist berühmt für Ihre Weine, Schaafskäse sowie die Korkproduktion. Sie verfügt über fünf Flughäfen, die drei wichtigsten sind Cagliari, Olbia und Alghero. Oristano und Arbatax werden nur in der  Saison angeflogen. (mehr …)